Altern in Minutenschnelle – So fühlt sich das Alter(n) an?!

Wie fühlt es sich an, alt zu sein? Welche körperlichen Veränderungen bringen die Jahre mit sich? Wie wirken sich typische Alter(n)serscheinungen auf den Alltag aus? Und ist das eigene Angebot, die eigene Einrichtung an die Bedürfnisse alter Menschen optimal angepasst?
Mittels eines speziellen Anzuges und verschiedener Hilfsmittel erfahren  Sie  bei  diesem  Angebot  am  eigenen  Leib  wie  es  ist,  sich  alt  zu fühlen. Sie können Ihre eigene Einrichtung mit neuen Augen sehen und  vielleicht  Hindernisse  für  alte  Menschen  entdecken,  die  Ihnen bisher  entgangen  sind. Versetzen  Sie  sich  in  Ihre  Bewohner_innen/ Patient_innen/Adressat_innen hinein und lernen Sie Ihre Einrichtung und Ihr (Pflege-)Angebot einmal aus deren Sicht kennen.
Ziel der Veranstaltung ist es, sich besser in die Bedürfnisse älterer Menschen hineinversetzen zu können und Ansatzpunkte für die Gestaltung des eigenen Angebots bzw. der eigenen Einrichtung sowie für pflegerisches Handeln zu gewinnen.


Inhalte der Veranstaltung sind:
- Teilnahme an einer angeleiteten Alternssimulation
- Ausprobieren alltäglicher Abläufe und Handlungen in der eigenen Einrichtung als „gealterter Mensch“
- Reflexion der Erfahrungen
- Einbettung der Erfahrungen in Hintergrundwissen zum Altern und in das spezielle berufliche Wissen
- Unterstützung zur Entwicklung von Handlungsansätzen für die Anpassung des eigenen Angebots an die Bedürfnisse alter Menschen


Diese  Veranstaltung  führen  wir  nach  Absprache  bei  Ihnen  vor  Ort durch. Der Umfang richtet sich nach der Anzahl der teilnehmenden Personen.


Die Teilnahme ist nicht geeignet für Personen mit schweren gesundheitlichen Einschränkungen.


Zielgruppe:  Altenpfleger_innen sowie Gesundheits- und Krankenpfleger_innen, die in stationären oder ambulanten Pflegeeinrichtungen mit alten Menschen arbeiten; alle anderen Beschäftigten in Pflege- und Gesundheitsfachberufen, die sich in die Lage älterer Menschen versetzen wollen

 

Dieses Angebot ist nur als Inhouse-Veranstaltung buchbar.
Anmeldung und weitere Informationen wie z.B. Teilnahmegebühren erfragen Sie bitte bei: sofi@ehs-dresden.de


Leitung: Viola Schmidt, Dipl.-Berufspädagogin

Seminarnummer
###ACCREDITATION_NUMBER###

Datum
wird noch bekannt gegeben
###ROOM###

Umfang
2 x 4 Ustd.

Kosten
Teilnahmegebühr: kostenlos
BdB Mitglieder: ###PRICE_BOARD_REGULAR###
Gebühr (ehs Studierende): ###PRICE_SPECIAL###

Leitung

Viola Schmidt

Ort

wird noch bekannt gegeben

 

Veranstalter
Sofi - Fortbildungen F – Pflegepraxis und Pflegewissenschaft

Freie Plätze
16

Anmeldeschluss
###DEADLINE_REGISTRATION###

Anmeldung
Diese Veranstaltung hat noch keinen fixen Termin.

 

 

 


Zur Übersicht