Schmerzmanagement bei alten Menschen und Menschen mit Demenz

Ältere Menschen sind häufiger von Schmerzen betroffen als jüngere. Insbesondere chronische Schmerzen kommen oft vor. Gleichzeitig ist die Einschätzung von Schmerzen bei älteren Menschen oft erschwert und das Schmerzmanagement muss an die Besonderheiten des Alters angepasst werden.
Ziel dieser Fortbildung ist die Vermittlung von grundlegender Handlungskompetenz im Schmerzmanagement bei chronischen und akuten Schmerzen alter Menschen. Besonders wird die Kompetenz zur Erkennung und Einschätzung von Schmerzen bei Menschen mit kognitiven Einschränkungen wie Demenz oder Delir gestärkt. Richtschnur der Fortbildung  sind  die  Expertenstandards  zum  Schmerzmanagement sowie aktuelle Leitlinien.


Inhalte der Fortbildung sind:
- Anwendung der pflegerischen Expertenstandards zum Schmerzmanagement mit besonderem Schwerpunkt auf ältere Menschen
- grundlegendes Wissen zum akuten und zum chronischen Schmerz
- Besonderheiten bei Menschen mit Demenz oder Delir, die für das Schmerzmanagement relevant sind
- Schmerzerkennung und -einschätzung, einschließlich der Anwendung unterschiedlicher Einschätzungsinstrumente, insbesondere bei Menschen mit Demenz
- Grundlagen der medikamentösen Schmerztherapie
- nicht-medikamentöse Interventionen gegen Schmerzen, insbesondere bei Menschen mit Demenz
- Organisation des Schmerzmanagements in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen


Die Veranstaltung wird als Seminar durchgeführt. Eingeschlossen sind Übungen und Gruppenarbeiten.
Dieses Seminar wird für die Qualifizierung „Demenz und Pflege“ der Carus Akademie (Universitätsklinikum Carl Gustav Carus) anerkannt.


Zielgruppe:  Altenpfleger_innen sowie Gesundheits- und Krankenpfleger_innen, die in stationären oder ambulanten Pflegeeinrichtungen mit alten Menschen arbeiten


Leitung: Prof. Dr. Thomas Fischer (ehs Dresden)

 

Für die Teilnahme erhalten Sie 8 Punkte für die Registrierungsstelle beruflich Pflegender

Seminarnummer
9003-23

Datum
27.11.2019
###ROOM###

Umfang
8 Ustd. (1 Tag)

Kosten
Teilnahmegebühr: EUR 90,00
BdB Mitglieder: ###PRICE_BOARD_REGULAR###
Gebühr (ehs Studierende): ###PRICE_SPECIAL###

Leitung

Prof. Dr. Thomas Fischer

Ort
EHS Dresden

 

Veranstalter
Sofi - Fortbildungen F – Pflegepraxis und Pflegewissenschaft

Freie Plätze
16

Anmeldeschluss
23.10.2019

Anmeldung
Jetzt anmelden

 

 

 


Zur Übersicht