„Selber denken – aber nicht allein“ – Eine Einführung in den sokratischen Dialog

Die sokratische Gesprächsführung ist eine Dialogform, die im Coaching, bei ethischen Fallbesprechungen, in der Teamsupervision und im Unterricht genutzt werden kann.

In einem sokratischen Gespräch wird ein Reflexionsraum geschaffen, in dem die Teilnehmer_innen im eigenen Tempo und frei von äußeren Vorgaben denken dürfen. Ausgehend von konkreten Beispielen können sie gemeinsam nach Antworten auf Fragen wie diese suchen: „Wann ist es gut, ein Risiko einzugehen?“, „Was bedeutet Kundenorientierung?“, „Wann darf man mit dem Helfen aufhören?“

Charakteristisch für den sokratischen Dialog ist eine respektvolle Atmosphäre, in der darauf Wert gelegt wird, dass die Teilnehmer_innen die Positionen der anderen verstehen, bevor sie ihnen etwas entgegensetzen.

Der Austausch von Argumenten und das Hinterfragen von Urteilen findet im Gegensatz zu landläufigen Debatten nicht in einem „Gegeneinander“, sondern in einem „Miteinander“ statt. Es geht nicht darum, den eigenen Standpunkt zu verfestigen, sondern mithilfe der anderen eine gute Antwort auf eine Frage, eine gute Lösung für ein Problem oder auch neue Fragen zu finden.

Im Kurs werden wir uns anhand von ausgewählten Übungen mit der sokratischen Methode vertraut machen. Wir üben, wie man Fragen treffend formuliert und darauf achtet, dass sie beantwortet werden. Wir trainieren das Zuhören und lernen, wie man überzeugende von weniger überzeugenden Argumenten unterscheidet.

 

Zielgruppe: Alle, die an einer verbesserten Dialogführung in ihrem beruflichen und privaten Umfeld interessiert sind z. B. Mitarbeiter_innen sozialer und pflegerischer Berufe, Mediziner_innen, Seelsorger_innen, Lehrer_innen, Psycholog_innen, aber gern auch Künstler_innen, Theaterwissenschaftler_innen, Dozent_innen und Manager_innen

 

Leitung: Dr. phil. Christiane Stüber

   

Seminarnummer
9003-83

Datum
06.05.2019–07.05.2019
###ROOM###

Umfang
16 Ustd. (2 Tage)

Kosten
Teilnahmegebühr: EUR 180,00
BdB Mitglieder: ###PRICE_BOARD_REGULAR###
Gebühr (ehs Studierende): ###PRICE_SPECIAL###

Leitung

Christiane Stüber

Ort
EHS Dresden

 

Veranstalter
Sofi - Fortbildungen A – Kommunikation, Beratung, Selbstreflexion und Stressreduktion

Freie Plätze
14

Anmeldeschluss
01.04.2019

Anmeldung
Jetzt anmelden

 

 

 


Zur Übersicht