Gruppenleitung in Pädagogik und Sozialer Arbeit, Gruppenanalytischer Basiskurs

Zweijähriger Weiterbildungskurs in Kooperation mit dem IGA Münster

Ziel der Weiterbildung ist die Vermittlung von Basiskompetenzen zur Leitung von Gruppen in Praxisfeldern der Sozialen Arbeit. Grundlage ist der gruppenanalytische Ansatz von S.H. Foulkes, der in Psychotherapie, Bildungsarbeit und Sozialer Gruppenarbeit international wegbereitend war für eine Perspektive auf den Zusammenhang von individuellem und kollektivem Unbewussten. Zielgruppe sind PraktikerInnen, die in unterschiedlichen Praxisfeldern mit Gruppen arbeiten und ihre methodische Kompetenz hierzu erhöhen wollen.

Der Kurs umfasst im Einzelnen: Gruppenanalytische Selbsterfahrung, Theorieseminare, angeleitete Beobachtung eines Gruppenprozesses, Supervision der selbständigen Leitung einer Gruppe. Teilnahmevoraussetzung: Berufserfahrung sowie die Möglichkeit zur Gruppenarbeit.

Die Weiterbildung wird vom Institut für Therapeutische und Angewandte Gruppenanalyse (IGA) in Münster organisiert und durchgeführt. Im 1. Jahr finden insgesamt 8 Wochenendblöcke statt (Fr. bis So.), im 2. Jahr 2 Wochenblöcke sowie der Beginn der Supervision.

Leitung

Prof. Dr. Holger Brandes (ehs Dresden), Gruppenanalytiker und Lehrgruppenleiter

Ulrike Kramer (Münster), Dipl.-Psych., Psychoanalytikerin und Gruppenanalytikerin

Dr. Thomas Mies (Münster), Dipl.-Soz. und Gruppenanalytiker

Regine Scholz (Bochum), Dipl.-Psych. und Gruppenanalytikerin

Seminarnummer
9001-3

Datum
wird noch bekannt gegeben
Termine und weitere Informationen: holger.brandes@ehs-dresden.de

Umfang
260 EU

Kosten
Teilnahmegebühr: EUR 3.040,00
BdB Mitglieder: ###PRICE_BOARD_REGULAR###
Gebühr (ehs Studierende): ###PRICE_SPECIAL###

Leitung

Prof. Dr. Holger Brandes Dr. Thomas Mies Regine Scholz Ulrike Kramer

Ort
IGA Münster EHS Dresden

 

Veranstalter
Sofi - Weiterbildungen

Freie Plätze
12

Anmeldeschluss
###DEADLINE_REGISTRATION###

Anmeldung
Diese Veranstaltung hat noch keinen fixen Termin.

 

 

 


Zur Übersicht