Zertifizierte Weiterbildung Case Management

Nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Case und Care Management (DGCC)

Case Management ist eine effektive und effiziente Methode der Leistungssteuerung in verschiedenen sozialen Sicherungssystemen. Case ManagerInnen sind kompetent in der Fall- und Systemsteuerung von besonders komplexen Fällen im Bereich der Sozialen Arbeit, der Pflege, des Gesundheitswesens, der Rehabilitation und der Beschäftigungsförderung

Neben kommunikativen Kompetenzen benötigen Case ManagerInnen besondere Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Dokumentation, Evaluation sowie zur Steuerung und Koordination von Netzwerken.

Im Flyer zur Weiterbildung finden Sie die Termine aller Module. 

Zielgruppe

Fachkräfte aus den Bereichen Soziale Arbeit, Gesundheit, Pflege, Rehabilitation und Beschäftigungsförderung. 

Leitung

Prof. Dr. Renate Tewes (ehs Dresden)
Prof. Dr. Corinna Ehlers (FH Hildesheim)

Umfang

226 Ustd., 7 Module an 20 Tagen
(jeweils 2-4 Tage zusätzlich Supervision und kollegiale Intervision)

Kosten

2.300 € (incl. Lehrmaterialien, Supervision, Prüfungsgebühren und Pausenverpflegung)
2.100 € (für Mitglieder des BdB, DBfK und DBSH)

Beginn

NEU:  14.06.-17.06.2017 (1. Modul)

Anmeldung

Um sich für die Weiterbildung anzumelden, senden Sie uns bitte das Bewerbungsformular ausgefüllt und mit den entsprechenden Nachweisen zu:

Bewerbungsformular Case Management (Word)

Registrierung beruflich Pflegender

Für die Teilnahme erhalten Sie 25 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender.

Seminarnummer
9001-4

Datum
14.06.2017 - 30.06.2018
Beginn verschoben auf den 14.6.2017

Umfang
224 UE

Kosten
Teilnahmegebühr: EUR 2.300,00
BdB Mitglieder: EUR 2.100,00
Gebühr (ehs Studierende): ###PRICE_SPECIAL###

Leitung

Prof. Dr. Renate Tewes Prof. Dr. Corinna Ehlers

Ort
EHS Dresden

 

Veranstalter
Sofi - Weiterbildungen

Freie Plätze
12

Anmeldeschluss
08.05.2017

Anmeldung
Jetzt anmelden

 

 

 


Zur Übersicht