Fachtag Kindheitspädagogik "Teams in Kindertageseinrichtungen - einer Kultur auf der Spur", 04.11.2015

Aktuelle Diskurse und praktische Impulse 

Einen Bericht und Tagungsdokumente finden Sie hier.

Die Frühpädagogik steht mehr denn je im "Spannungsfeld zwischen Professionalisierungsanspruch und Alltagswirklichkeit". Jedes Kita-Team bewegt sich auf seine Weise in den unterschiedlichen Spannungsfeldern; jede Kita entwickelt ihre eigene "Umgangskultur". Dabei sind die Alltagspraxis und das tägliche Tun jeder einzelnen Fachkraft von kollektiven Denk- und Handlungsmustern geprägt; Handlungsroutinen bestimmen pädagogische Prozesse. Die eigene Einrichtungs- und Teamkultur wahrzunehmen und zu erkennen, ob sie dazu beiträgt, Aufgaben und Ziele zu erreichen, bildet die Grundlage professioneller Handlungspraxis in Kindertageseinrichtungen.

Den Ausgangspunkt der Tagung bildet der Fachvortrag zum Thema „Frühpädagogik im Spannungsfeld zwischen Professionalisierungsanspruch und Alltagswirklichkeit“ von Prof.'in Dr. Iris Nentwig-Gesemann, Leiterin des Studiengangs Erziehung und Bildung im Kindesalter an der Alice-Salomon-Hochschule Berlin. In den sich daran anschließenden Workshops nähern wir uns der Thematik in den Workshops aus verschiedenen Blickwinkeln. Dabei bearbeiten wir Fragestellungen, die auf den jeweils unterschiedlichen Ebenen Einrichtung, Team, frühpädagogische Fachkraft und Leitung relevant sind:

  • Was bedeutet "Kita-Kultur" und wie kann es gelingen, sich der eigenen Kultur zu vergewissern?
  • Wie kann die Vielfalt in Teams nutzbar gemacht werden; kann es gelingen, dass sich jede einzelne Fachkraft wohl fühlt und welche Ableitungen lassen sich daraus für Führungskräfte treffen?
  • Welche Rolle spielt die einzelne frühpädagogische Fachkraft und wie kann es ihr gelingen, in der Enge des pädagogischen Alltags Handlungspraxis professionell zu gestalten?
  • Welches Aufgabenspektrum nimmt Leitung wahr und wie kann sie die Vielzahl an Anforderungen erfolgreich bewältigen?

Ziel der Tagung ist es, Anregung und Raum für die Auseinandersetzung mit der eigenen Haltung und der Einrichtungs- und Teamkultur zu geben. Gemeinsam wollen wir Wege gelingender Handlungspraxis trotz und innerhalb der Spannungsfelder erarbeiten. Der Vortrag und die Workshopreihe bieten dafür fachliche Impulse sowie praktische Methoden.

Die Tagung richtet sich an frühpädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen, Leitung, Fachberatung, Studierende im Bereich Kindheitspädagogik und Interessierte.

Termin: 04.11.2015, 12:30 - 17:30 Uhr

Ort: Evangelische Hochschule Dresden, Dürerstraße 25, 01307 Dresden

Tagungsflyer mit Programm (PDF)

Ansprechpartnerinnen:

Organisatorisches und Anmeldung:
sofí – Sozialwissenschaftliches Fortbildungsinstitut
Ansprechpartnerin: Tina Wünschmann
Tel.: 0351-46 902 40
sofi@ehs-dresden.de

Inhalte

Kathleen Neher
WohlfühlenWahrnehmenWachsen
Tel: 0351-4690264
kathleen.neher@ehs-dresden.de

Sandra Patting
PRAWIMA
Tel: 0351-4690289
sandra.patting@ehs-dresden.de